Aus der Tiefe deines Seins wachsen und erwachen

Die aktuelle Zeit lädt dich ein Inne zu halten mit dem, was du bisher getan hast. Mit dem, was du glaubst, was andere meinen, was gut für dich wäre oder ist.

  • Jetzt ist nicht die Zeit für dich durchzustarten. Jetzt ist die Zeit geduldig zu sein. Alles anzuschauen und zu spüren: Ist das wirklich mein Weg? Was würde mir von anderen auferlegt, was ich tun soll? Muss ich das wirklich tun? Will ich das wirklich tun?
  • Öffne den Raum für dich. Lass los, was nicht deins ist. Durch das Loslassen erschaffst du wieder mehr Raum zum Kreativ sein. Was von dem, was du bisher getan hast, darf gehen? Was stört, nervt, hat keinen Platz mehr in deinem Leben?
  • Du bist so viel mehr, als du glaubst zu sein. Dein Leben ist voll von Magie. Du musst sie nur sehen leben. Du erschaffst sie mit deiner Kraft jeden Tag selbst. Welche Magie willst du in deinem Leben haben?
  • Was wolltest du schon immer tun und hast dich nicht getraut es zu tun? (Weil du Angst davor hattest. Weil es nicht jeder tut. Weil jemand zu dir sagte, dass darfst du nicht tun. Weil dein Verstand sagte, dass kannst du nicht tun.)

Schreibe einmal alles auf, was dir da in den Sinn kommt. Löse dich von dem Gedanken, wie es nicht sein sollte. Kreiere, WIE es sein darf. Erlaube dir einmal wirklich in die Fülle zu gehen. Schreibe. Schreibe, was du denkst, fühlst, dir wünscht. Schreibe alles aus dir heraus. Es muss nicht gut sein. Es muss nicht perfekt sein. Es muss gar nichts. Außer sein. Lass los. Fühle. Spüre. Atme. Du darfst mit dem jetzt sein. Du bist, wie du bist. Dein Leben ist jetzt, wie es ist. Du kannst jetzt die Entscheidung treffen, DAS zu ändern, was du ändern willst. Erlaube es dir. Jetzt.

Du darfst dein Leben verbessern, neu gestalten. Du darfst dir eine Erlaubnis geben etwas nicht mehr zu tun, wenn es dir nicht gut tut oder deiner inneren Stimme und deinem Herzens weg nicht konform geht. Schreibe, was aus dir kommt. Egal, was andere dazu sagen würden. Tu es einfach!

Habe Spaß. Sei das, was du jetzt gerade sein willst. Sei neugierig. Hinterfrage es nicht. Einfach mal das tun, was sich dein inneres Kind gerade wünscht. Braucht. Erwecke die Lebendigkeit wieder in dir. Geh in die Freude, weniger in den Verstand. Sei kraftvoll, mutig. Neugierig! Lache, weine, schreie. Egal, wonach dir ist. Egal, ob dich andere für verrückt erklären würden. Das Leben ist, wie es ist. Löse dich Schicht, um Schicht von deinem Ballast. Vertraue, dass alles zur richtigen Zeit kommen wird.

Du musst jetzt nichts tun, was du nicht willst. Erzeuge keinen Druck. Nimm ihn raus. Stell ihn bei Seite. Jetzt darf dein verspieltes, kreatives, buntes inneres Kind aktiv sein.
Jetzt ist deine Zeit. Alles raus zu lassen. Alles gehen zu lassen. Mutig und im Vertrauen sein, dass etwas Neues bereits auf dich wartet.

Viel Spaß dabei, deine Jacqueline